Veranstaltungen

März 2017
0
Mo
27
März 2017
Diskussion
Veranstaltungsort:
Marktgasse 67
Bern
Schweiz
Veranstalter:
SEK, Deutsche Boschaft in Bern, Polit-Forum Käfigturm

Lerneffekte für den Umgang mit Religionskonflikten.

Die Reformation hat Europa nachhaltig die religiös-kulturelle Pluralisierung vermacht. Der Weg zu konfessioneller Toleranz musste durch die Erfahrung von Verfolgung und langen kriegerischen Auseinandersetzungen zur Zeit der Gegenreformation erkämpft werden. Bieten die Erfahrungen daraus ein Potenzial für die Bewältigung heutiger religiös genährter Konflikte?

April 2017
0
Sa
01
April 2017
Gottesdienst
Veranstaltungsort:
Kirche St. Michael
Zug
Schweiz
Veranstalter:
SEK, SBK, RKZ, Verein «mehr Ranft»

Gemeinsam zur Mitte

Glaube verbindet, er schliesst nicht aus. Mitten im Jubiläumsjahr feiern wir gemeinsam mit Vertretenden anderer Traditionen. Damit ein Christusfest stattfindet. Die Veranstaltung geschieht in Zusammenarbeit mit der Schweizer Bischofskonferenz anlässlich des Gedenkjahres „600 Jahre Niklaus von Flüe“ und „500 Jahre Reformation“, unter dem Motto „Gemeinsam zur Mitte“.

Aus Planungsgründen sind wir Ihnen für Ihre Anmeldung dankbar.

April 2017
0
Mo
03
April 2017
Bühne
Veranstaltungsort:
Stadttheater Schaffhausen
Herrenacker
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:
Stadttheater Schaffhausen

Er ist ein Kämpfer und Streiter. Beseelt, kompromisslos, und im schlimmsten Fall gnadenlos. Ein Berufener, der am härtesten zu sich selbst ist: Die Rede ist vom jungen Bettelmönch Martinus, der seiner weltlichen Karriere – und wahrscheinlich wäre es eine glänzende gewesen – abgeschworen hat, um sein Leben Gott zu weihen. Ein Gewitter ist der Moment seiner Bekehrung, ein Donnerschlag wird es für die Nachwelt. Der Bettelmönch Martinus, bekannter als Martin Luther, sorgte mit dem Thesenanschlag von Wittenberg für eine der massivsten Zäsuren in unserer Geschichtsschreibung. Fünfhundert Jahre ist das jetzt her. Mit einer Auftragsarbeit zum 500. Jahrestag der Reformation widmet sich das Ensemble Theaterlust der faszinierenden Gestalt Luther.

April 2017
1
Di
04
April 2017
Bühne
Veranstaltungsort:
Stadttheater Schaffhausen
Herrenacker
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:
Stadttheater Schaffhausen

Er ist ein Kämpfer und Streiter. Beseelt, kompromisslos, und im schlimmsten Fall gnadenlos. Ein Berufener, der am härtesten zu sich selbst ist: Die Rede ist vom jungen Bettelmönch Martinus, der seiner weltlichen Karriere – und wahrscheinlich wäre es eine glänzende gewesen – abgeschworen hat, um sein Leben Gott zu weihen. Ein Gewitter ist der Moment seiner Bekehrung, ein Donnerschlag wird es für die Nachwelt. Der Bettelmönch Martinus, bekannter als Martin Luther, sorgte mit dem Thesenanschlag von Wittenberg für eine der massivsten Zäsuren in unserer Geschichtsschreibung. Fünfhundert Jahre ist das jetzt her. Mit einer Auftragsarbeit zum 500. Jahrestag der Reformation widmet sich das Ensemble Theaterlust der faszinierenden Gestalt Luther.

April 2017
0
Mi
05
April 2017
Referat
Veranstaltungsort:
Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:
Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen

Die Erfolgsautorin Asta Scheib liest im Museum im Rahmen des Festivals Erzählzeit aus ihrem neusten Roman
Programm 
18.30Uhr: Kurzführung mit Bettina Bussinger durch den Stationenpfad "Auf den Spuren der Reformation"
19.30 Uhr: Lesung mit Asta Scheib (Moderation Oliver Thiele, Stadtbibliothekar)
Eintritt frei
»Die Autorin begibt sich mit dieser Romanbiographie auf die Suche nach dem Leben des jungen Luther bis hin zu seiner großen Liebe und den ersten schwierigen klerikalen Fragen, womit sie den perfekten Einstieg ins Lutherjahr bietet.« Mittelbayerische Zeitung

April 2017
0
Do
06
April 2017
Veranstaltungsort:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:
Schaffhauserland Tourismus

Der bekannte Stadtführer Martin Harzenmoser (Nachtwächter) erarbeitet für 2017 zusammen mit einem Beratungsteam eine ansprechende Stadtführung zu den Orten der Reformation in Schaffhausen.

April 2017
0
Fr
07
April 2017
Konzert
,
Referat
Veranstaltungsort:
Reformierte Kirche Sissach
Sissach
Schweiz
Veranstalter:
Ref. Kirchgemeinde Sissach

Anekdoten, historische Hintergründe und Musik aus der Zeit der Reformation.
Erzähler: Paul Strahm
Erläuterungen: Pfarrer Reiner Jansen
Musik: Heidi Kläsi (Flöten) und Ursula Maurer (Gitarre)

Eintritt frei, Kollekte

April 2017
0
Sa
08
April 2017
Bildung
,
Diskussion
,
Präsentation
Veranstaltungsort:
Hirschengraben 50
Zürich
Schweiz
Veranstalter:

Dürfen Christen zur Waffe greifen, wenn Frieden und Sicherheit bedroht sind? Schon zur Zeit der Reformation stritt man sich über diese Frage. Heute stellt sie sich sowohl im Hinblick auf globale Konflikte als auch auf bezüglich der inneren Sicherheit. Eine Tagung mit F. Enns, M. Hofheinz, S. Jacob, H. Jecker, J. Otto und J.-D. Strub.

Als die Reformation vor 500 Jahren die Welt veränderte, erschütterte sie zugleich die politische Ordnung in Europa. Der Zerfall der kirchlichen Einheit bedrohte die politische Stabilität. Hinzu kam, dass die Anhängerinnen und Anhänger der Reformation selber uneins darüber waren, inwieweit die Reformation der Kirche eine Reformation oder Revolution der politischen Verhältnisse nach sich ziehen sollte.

April 2017
0
Do
13
April 2017
Veranstaltungsort:
Adligenswilerstrasse 10
Meggen
Schweiz
Veranstalter:
Reformierte Kirche Meggen - Adligenswil - Udligenswil

Kinderkirche am Gründonnerstag: Zwingli, Luther, Katherina & Co Vom Wurstessen bis zum Tintenfasswerfen

Ort: Reformierte Kirche Meggen

Infos und Anmeldung bis zum 12. April 2017 bei Rosemarie Reintjes, 041 377 14 66, rosemarie.reintjes@lu.ref.ch

April 2017
0
Fr
14
April 2017
Konzert
Veranstaltungsort:
Cathédrale Saint Nicolas
Fribourg/Freiburg
Schweiz
Veranstalter:
Eglise évangélique réformée du canton de Fribourg - Eglise catholique dans le canton de Fribourg

Billetterie
www.fribourgtourisme.ch ou 026 350 11 11

April 2017
0
So
16
April 2017
Gottesdienst
,
Konzert
Veranstaltungsort:
Reformierte Stadtkirche
Kirchplatz
Zofingen
Schweiz
Veranstalter:
Reformierte Kirchgemeinde Zofingen

Der Fernseh- und Radiogottesdienst wird am Ostersonntag 2017 mit der im klassischen Stil vertonten Aargauer Liturgie zum Reformationsjubiläum in der reformierten Stadtkirche Zofingen gefeiert. Der Gottesdienst wird im TV auf SRF1 und am Radio auf SRF2 und SRF Musikwelle übertragen. Die im klassischen Stil vertonte Aargauer Liturgie ist eine von drei in verschiedenen musikalischen Stilen neu vertonte reformierte Gottesdienstliturgie der Ref. Landeskirche Aargau. Thomas Leiniger hat die musikalischen Teile komponiert. Der Gottesdienst wird von Pfr. Lukas Stuck geleitet, Musik: Adrian Zinniker. Der Text der Liturgie ist von Gottfried Locher und Sabine Brändlin. Die Gemeinde ist auf 9.30 Uhr in die Kirche eingeladen. Die Übertragung beginnt um 10 Uhr.

April 2017
0
Fr
21
April 2017
Bühne
Veranstaltungsort:
Sala congressuale
Locarno
Schweiz
Veranstalter:
Associazione R500

Reformation bewegt

Die Geschichte der Anfänge der Reformation im Tessin. Die Auswanderung von 170 Neugläubigen aus Locarno nach Zürich: Ein Theaterstück mit Spiel und Musik, unterwegs von Ort zu Ort in der ganzen Schweiz, geschrieben von Paul Steinmann und inszeniert von Remo Sangiorgio.

April 2017
0
Mi
26
April 2017
Referat
Veranstaltungsort:
Rathauslaube
Rathausbogen 10
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:

Ja oder Nein. Der schwierige Weg zur Reformation in Schaffhausen. mit Dr. Roland E. Hofer, Staatsarchivar

April 2017
0
Fr
28
April 2017
Bildung
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Katharinengasse 11
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St. Gallen, Pfr. Markus Anker, Universitätspfarrer und Lehrbeauftragter

Vierteilige öffentliche Vorlesung:
Von «zwei Reformationen» sprach der Kirchenhistoriker Heiko Oberman, um die Unterschiede im Wirken von Calvin und Luther und in ihrer Wirkungsgeschichte hervorzuheben. Im Anschluss daran trägt die Vorlesung den Titel «Vier Reformationen».

April 2017
0
Sa
29
April 2017
Diskussion
,
Referat
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Glarus
Glarus
Schweiz
Veranstalter:
Evangelische Frauen Schweiz

Öffentliche Veranstaltung anlässlich der 70. Delegiertenversammlung der Evangelischen Frauen Schweiz (EFS)

Mai 2017
0
Mo
01
Mai 2017
Ausstellung
,
Bildung
,
Wanderung
Veranstaltungsort:
Universität St. Gallen, Klosterareal,
Vadiandenkmal, Bahnhofplatz
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen und Evangelische Allianz St. Gallen

Durch das Projekt „Das Buch“ wollen die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen und die Evangelische Allianz St. Gallen im Reformationsjubiläum 2017-2019 gemeinsam an die Öffentlichkeit treten und zum Nachdenken anregen in Hinblick auf Herkunft und Zukunft des reformatorischen Gedankenguts. Im Zentrum steht die Frage nach der Erneuerung und der Gestaltung des individuellen, gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens aus dem Wort Gottes und dem Evangelium, damals und heute. Das Wort Gottes eröffnete und eröffnet Durchblick, Weitblick, Überblick und Ausblick und soll durch ein künstlerisches Projekt konkret erlebbar und erfahrbar werden.

Mai 2017
0
Mi
03
Mai 2017
Bühne
,
Für Familien
Veranstaltungsort:
Theater Basel
Elisabethenstrasse 16
Basel
Schweiz
Veranstalter:
Theater Basel

Basel spielt mit: Eine Schauspielproduktion mit Basler_innen und Ensemblemitgliederm. Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Mai 2017
1
Fr
05
Mai 2017
Bildung
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Katharinengasse 11
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St. Gallen, Pfr. Markus Anker, Universitätspfarrer und Lehrbeauftragter

Vierteilige öffentliche Vorlesung:
Von «zwei Reformationen» sprach der Kirchenhistoriker Heiko Oberman, um die Unterschiede im Wirken von Calvin und Luther und in ihrer Wirkungsgeschichte hervorzuheben. Im Anschluss daran trägt die Vorlesung den Titel «Vier Reformationen».

Mai 2017
0
Sa
06
Mai 2017
Bühne
Veranstaltungsort:
HofAckerZentrum
Alpenstrasse 176
Schaffhausen
Schweiz
Veranstalter:
Kirchgemeinde Buchthalen

„Und das Wort wurde Fleisch ...“ (Johannes 1,14)

Seit Beginn seiner Laufbahn als professioneller Mime kreierte Carlos Martínez Bühnenstücke, die sich auf Figuren und Texte aus der Bibel stützen – zuerst „Psalm 23“, dann „Die Schöpfung“ und später „Noah“.

In der Bibel – allem voran im Alten Testament mit seinen Überlieferungen aus archaischer Zeit – gräbt er nach Figuren und Geschichten, die er in die heutige Zeit überträgt, und in denen wir uns auf der Bühne wiedererkennen. Der Künstler zeigt auf, wie nah uns diese Charaktere doch sind und wie wenig die allgemeingültigen Weisheiten von damals an Gültigkeit verloren haben.

Mai 2017
0
So
07
Mai 2017
Gottesdienst
Veranstaltungsort:
Landsgemeindeplatz 1
Trogen
Schweiz
Veranstalter:
Evangelisch-reformierte Landeskirche beider Appenzell

Die Landeskirche beider Appenzell wird zur Feier des Reformationsjubiläums eine ökumenische Eröffnungsveranstaltung am Sitz unserer Geschäftstelle in Trogen durchführen (mit Bischof Büchel, Bistum St. Gallen).

Seiten