«Die Reformation geht weiter… »

„Impressionen aus 4‘000 eingefangenen Augenblicke kreiert mit der R500-Foto-App. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.“

 


 

Veranstaltungen / Manifestations

Februar 2018
0
Mo
26
Februar 2018
Referat
Veranstaltungsort:
St.Katharinen
Katharinengasse 11, Festsaal
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Forum St.Gallen

Dominik Zili: Gestalter der reformierten Kirche

Dominik Zili war einer der bedeutendsten St. Galler Theologen der Reformationszeit. Nach Studien in Basel und Wien wurde er blutjung zum städtischen Schulmeister ernannt. Von Anfang an war er eines der vier Mitglieder der städtischen Reformationskommission. Früh wurde er Eherichter. Der Rat schickte ihn zu Religionsgesprächen auswärts. Als Pfarrer an
St. Laurenzen bleibt er unvergessen als Redaktor des St. Galler Kirchengesangbuchs und als Mitherausgeber des epochemachenden Katechismus von 1527.

Mit Frank Jehle, Theologe

Februar 2018
0
Mo
26
Februar 2018
Referat
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Noch offen
folgt
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St.Gallen (HSG)

...mit "drei Buchstaben": Johannes Eck
Einblicke in Liturgie und Seelsorge der Reformationszeit

Referent Thomas Reschke, Diakon

Jeweils Montag 20.15 - 21.45 Uhr
Die Räumlichkeiten werden ab Januar 2018 bekannt gegeben.
Keine Vorlesung am 2.4.2018

Februar 2018
0
Mi
28
Februar 2018
Rundgang
,
Wanderung
Veranstaltungsort:
Kirche St. Laurenzen
Marktgasse 25
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Charlie Wenk 071 288 65 55, charlie.wenk@gmx.ch

Das Nebeneinander von katholischem Kloster und protestantischer Stadt St. Gallen in den 250 Jahren von der Reformation bis zur Französischen Revolution. Rundgang in der Altstadt - Treff bei der Kirche St. Laurenzen.

Februar 2018
0
Mi
28
Februar 2018
Diskussion
,
Referat
Veranstaltungsort:
Evangelisches Zentrum Rapperswil
Zürcher Str. 14
Rapperswil
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Vadian (Joachim von Watt), Reformator in St. Gallen. Vortrag von Dr. theol. Rudolf Gamper, Winterthur. Mit anschliessender Diskussion.

Die dreiteilige Vortragsreihe führt in das Leben und Wirken der drei Reformatoren Martin Luther, Huldrych Zwingli und Vadian (Joachim von Watt) ein.
Die Vorträge können unabhängig voneinander besucht werden.

März 2018
0
Do
01
März 2018
Diskussion
Veranstaltungsort:
Evang. Kirchgemeindehaus
Toggenburgerstrasse 50
Wil
Schweiz
Veranstalter:
Evang. Kirchegemeinde Wil

Referentinnen: Susanne Hug-Maag, ref. Pfarrerin, Uznach
Beatrice Mock, kath. Theologin, Theaterpädagogin, Rorschach

Das Thema Frauen und Reformation wird im Wiler Frauekafi von zwei Theologinnen beleuchtet. Sie stellen die Thematik aus katholischer und reformierter Sicht dar. Welchen Einfluss hatte diese Zeit auf unser heutigen Leben? Bei Kaffee und Gipfeli kann im Anschluss an den Vortrag gemütlich weiter diskutiert und ausgetauscht werden.

Ursula Bürge; Frauekafi-Team Wil; Reuttistrasse 14; 9500 Wil
071 912 14 78; ursula.buerge@ref-wil.ch

März 2018
3
Fr
02
März 2018
Diskussion
,
Referat
Veranstaltungsort:
Gasthaus Schlüssel, historischer Saal
Hauptstrasse 58
Waldenburg
Schweiz
Veranstalter:
Reformierte Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter

Aus den jährlichen Kanzelreden in Waldenburg werden
in diesem Jahr Tischreden. Damit soll im Jahr des
500 jährigen Reformationsjubiläums an die legendären
Tischreden Martin Luthers erinnert werden.

Nach dem Vortrag wird gute Hausmannskost gereicht und die Gäste können miteinander diskutieren und dabei – ganz nach Luthers Vorbild - auch das eine oder andere Bier trinken.

Martin Luther hatte oft bis zu 40 Personen am Mittagstisch zu Gast. In den dabei entstandenen Tischreden sind viele seiner prägnantesten Aussagen überliefert. Sie waren damals eine Zeitansage und ein Motor für die Reformation.

März 2018
1
Mo
05
März 2018
Referat
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Noch offen
folgt
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St.Gallen (HSG)

...mit "drei Buchstaben": Johannes Eck
Einblicke in Liturgie und Seelsorge der Reformationszeit

Referent Thomas Reschke, Diakon

Jeweils Montag 20.15 - 21.45 Uhr
Die Räumlichkeiten werden ab Januar 2018 bekannt gegeben.
Keine Vorlesung am 2.4.2018

März 2018
1
Do
08
März 2018
Präsentation
,
Referat
Veranstaltungsort:
Ortsbürgergemeinde, Stadthaus
Gallusstrasse 14
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Stadtarchiv Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Mehere "Lesinen" sind in ihrer Form angelegt an die Bibellesungen von Johannes Kessler; sind sind theologisch, historisch oder auch szenisch ausgerichtet.

Durchführung
Donnerstags von 18 - 19 Uhr an verschiedenen Durchführungsorten
Mehr Hinweise auf: www.stadtarchiv.ch

März 2018
3
Do
08
März 2018
Bildung
,
Referat
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

März 2018
0
Fr
09
März 2018
Strassenfest
Veranstaltungsort:
Sonnenbräu AG
Alte Landstrasse 36
Rebstein
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rebstein-Marbach

Jeder Region ihr Reformationsbier!
Geniessen Sie an diesem Abend in geselliger Runde zum ersten Mal das Rheintaler Reformationsbier, speziell gebraut von der Sonnenbräu zum 500 Jahre Reformationsjubiläum . Kirchenratspräsident Pfr. Martin Schmidt und Bischof Markus Büchel werden den Fassanstich machen.
Für Verpflegung ist gesorgt.

Projektleiter:
Pfarrer Renato Tolfo, Evang.-ref. Kirchgemeinde Rebstein-Marbach.

März 2018
2
Mo
12
März 2018
Referat
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Noch offen
folgt
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St.Gallen (HSG)

...mit "drei Buchstaben": Johannes Eck
Einblicke in Liturgie und Seelsorge der Reformationszeit

Referent Thomas Reschke, Diakon

Jeweils Montag 20.15 - 21.45 Uhr
Die Räumlichkeiten werden ab Januar 2018 bekannt gegeben.
Keine Vorlesung am 2.4.2018

März 2018
0
Do
15
März 2018
Konzert
Veranstaltungsort:
Evangelische Kirche Rorschach
Signalstrasse 34
Rorschach
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rorschach, Peter Bruderer, Tel. 071 844 54 16

Dieses etwas andere Orgelkonzert ist eine Begegnung mit Martin Luther, seinem Leben und seiner Zeit nach einem Text von Gerhard Engelsberger.

Die Erzählung zeigt auf, wie aus dem immer gehorsamen kleinen Martin ein Mann geworden ist, der ungehorsam vor Papst und Kaiser stand und sagte: „Hier stehe ich und kann nicht anders!“

Das Konzert findet im Rahmen der 55+ Seniorennachmittage Rorschach statt. Es ist geeignet von 7-99 Jahren. Dauer 60 Minuten. Die Orgel spielt Ulrike Turwitt. Es liest Rolf Hanselmann.

Eintritt frei. Kollekte erbeten.

März 2018
0
Sa
17
März 2018
Bühne
,
Konzert
Veranstaltungsort:
Theaterhaus Gessnerallee
Gessnerallee 8
Zürich
Schweiz
Veranstalter:
Theaterhaus Gessnerallee

Im März 2018 leistet die Gessnerallee mit mehreren Projekten aus Performance, Musik und Theorie ihren Beitrag zu 500 Jahre Reformation in Zürich. Ausgehend von Zwinglis Forderung nach menschlicher Verzweiflung / Selbstzweifel befragen die gezeigten künstlerischen Positionen einerseits Vorurteile und ungeprüfte Behauptungen in Bezug auf die derzeitigen weltpolitisch gegeneinander ausgespielten Kontrahenten Christentum und Islam, anderseits stellen sie festgefahrene und indifferente politische Strukturen in Frage und formulieren ihre eigenen Utopien. Wo liegen die Möglichkeiten des Widerstands, der Radikalisierung der eigene Position und der Transformation im Glauben und in der Gesellschaft.

März 2018
6
Sa
17
März 2018
Für Familien
,
Rundgang
Veranstaltungsort:
Tourist Office
Bankgasse 9
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
St.Gallen-Bodensee Tourismus

Als eine der ersten Schweizer Städte entschied sich St.Gallen für die Glaubenserneuerung. Mit Joachim von Watt (1484–1551), genannt Vadian,
Stadtarzt und Bürgermeister, erhielt St.Gallen einen Humanisten und Reformator, der weit über die Stadt hinaus als treibende Kraft für die neue
Kirchenbewegung stand.

Auf diesem Rundgang erfahren Sie Interessantes über die bewegte Zeit der Reformation aus der noch einige Zeugen wie die St. Laurenzenkirche,
die Schiedmauer oder das Karlstor zu sehen sind. Nicht vergessen werden darf natürlich das Vadian-Denkmal von 1904.

Dauer: 90 Minuten

März 2018
3
Mo
19
März 2018
Referat
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Noch offen
folgt
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Universität St.Gallen (HSG)

...mit "drei Buchstaben": Johannes Eck
Einblicke in Liturgie und Seelsorge der Reformationszeit

Referent Thomas Reschke, Diakon

Jeweils Montag 20.15 - 21.45 Uhr
Die Räumlichkeiten werden ab Januar 2018 bekannt gegeben.
Keine Vorlesung am 2.4.2018

März 2018
2
Do
22
März 2018
Präsentation
,
Referat
Veranstaltungsort:
Ortsbürgergemeinde, Stadthaus
Gallusstrasse 14
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Stadtarchiv Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Mehere "Lesinen" sind in ihrer Form angelegt an die Bibellesungen von Johannes Kessler; sind sind theologisch, historisch oder auch szenisch ausgerichtet.

Durchführung
Donnerstags von 18 - 19 Uhr an verschiedenen Durchführungsorten
Mehr Hinweise auf: www.stadtarchiv.ch

März 2018
4
Do
22
März 2018
Bildung
,
Referat
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

März 2018
0
Do
22
März 2018
Referat
Veranstaltungsort:
Kirchgemeinde Gaiserwald
Schönbüelstrasse 4
Engelburg
Schweiz
Veranstalter:
Kirchgemeinde Gaiserwald

Was sind eigentlich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der deutschen und der schweizerischen Reformation?
Gibt es eigentlich die Reformation oder sollte man lieber von vielen Reformationen reden?
Nach einem Impuls zu diesen Fragen kommen wir ins Gespräch.

Referent Pfr. Dr. Martin Heimbucher

März 2018
0
Fr
23
März 2018
Diskussion
,
Konzert
Veranstaltungsort:
Evangelisches Generationenhaus Eschenbach
Kirchackerweg 5
Eschenbach
Schweiz
Veranstalter:
Evangelische Kirchgemeinde Uznach und Umgebung

Unter dem Motto «Talk&Music» lädt Pfarrer Martin Jud jeweils einen Talkgast und musikalische Gäste ein, in diesem Jahr passend zum Reformationsjubiläum. Kein geringerer Gast als Ulrich Zwingli ist zum Interview geladen, um Einblick zu geben in sein Leben und seine Inspiration, die zur Reformation in Zürich führte. Als musikalischer Gast wird Stefan Hug mit historischen Instrumenten zeitgenössische Musik spielen.

März 2018
0
Fr
23
März 2018
Bühne
Veranstaltungsort:
Theater Neumarkt
Neumarkt 5
Zürich
Schweiz
Veranstalter:
Theater Neumarkt

Sind Gott und Allah derselbe oder nicht? Ist Jesus eine Erfindung der Christen? Kann man Sünden abstreifen wie ein T-Shirt? Und ist das Abendmahl wirklich der Leib Christi? Nicht nur verschiedene Konfessionen, auch unterschiedliche Religionen prägen heute das Zusammenleben in der modernen Grossstadt. Und verlangen Toleranz und Verständigung in ihren Grundsatzfragen. Urban Prayers unternimmt eine Reise durch die vielfältigen Glaubensorte Zürichs.

Seiten