Calendrier des manifestations

avril 2017
0
lun
24
avril 2017
Randonnée
Lieu:
Kirchgemeinde Sursee
Pfarramt unteres Surental
Triengen
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirche Sursee

Sind Die reisefreudig und interessieren Sie sich für Orte der Reformation in Deutschland?

avril 2017
0
lun
24
avril 2017
Culture générale
,
Éxposé
Lieu:
FHS St.Gallen, Raum 027
Rosenbergstrasse 59
St.Gallen
Suisse
Organisateur:
Fachhochschule St. Gallen und Erwachsenenbildung der Evang.-ref. Kirche St. Gallen

Die Frage nach dem gelingenden Leben.
Prof. Dr. Martin Kolmar
Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Reformationsstadt St. Gallen führt das Zentrum für Ethik und Nachhaltigkeit der FHS St. Gallen gemeinsam mit der Erwachsenenbildung der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St. Gallen eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Reformation und Ethik - ihr Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung" durch.

avril 2017
0
mar
25
avril 2017
Concert
Lieu:
Matthäuskirche
Hertensteinstrasse 30
Luzern
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirche Stadt Luzern

Solisten der Matthäuskantorei; Corund Chor und Barockorchester; Stephen Smith,

Leitung; Pfarrer Beat Hänni, Liturgie und Predigt.

Anschliessend Aufblasen der Bälle des Kunstprojektes zum Reformationsjubiläum; mit ökumenischem Ad-hoc Chor koordiniert von Franz Schaffner und Andreas Rosar

avril 2017
2
mar
25
avril 2017
Culture générale
,
Discussion
Lieu:
Mischelikirche
Reinach
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Reinach

Die Reformation
hat die Entwicklung
der Schweiz und Europas

religiös
politisch und
gesellschaftlich
bis heute nachhaltig geprägt.

Deshalb lohnt es sich,
dass wir uns anlässlich des
500-Jahr-Jubiläums
mit dem Erbe der Reformation auseinandersetzen.

avril 2017
0
mer
26
avril 2017
Éxposé
Lieu:
Rathauslaube
Rathausbogen 10
Schaffhausen
Suisse
Organisateur:

Ja oder Nein. Der schwierige Weg zur Reformation in Schaffhausen. mit Dr. Roland E. Hofer, Staatsarchivar

avril 2017
0
ven
28
avril 2017
Culture générale
,
Conférence
Lieu:
Katharinengasse 11
St. Gallen
Suisse
Organisateur:
Universität St. Gallen, Pfr. Markus Anker, Universitätspfarrer und Lehrbeauftragter

Vierteilige öffentliche Vorlesung:
Von «zwei Reformationen» sprach der Kirchenhistoriker Heiko Oberman, um die Unterschiede im Wirken von Calvin und Luther und in ihrer Wirkungsgeschichte hervorzuheben. Im Anschluss daran trägt die Vorlesung den Titel «Vier Reformationen».

avril 2017
0
sam
29
avril 2017
Discussion
,
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindehaus Glarus
Glarus
Suisse
Organisateur:
Evangelische Frauen Schweiz

Öffentliche Veranstaltung anlässlich der 70. Delegiertenversammlung der Evangelischen Frauen Schweiz (EFS)

mai 2017
0
lun
01
mai 2017
Exposition
,
Culture générale
,
Randonnée
Lieu:
Universität St. Gallen, Klosterareal,
Vadiandenkmal, Bahnhofplatz
St. Gallen
Suisse
Organisateur:
Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen und Evangelische Allianz St. Gallen

Durch das Projekt „Das Buch“ wollen die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen und die Evangelische Allianz St. Gallen im Reformationsjubiläum 2017-2019 gemeinsam an die Öffentlichkeit treten und zum Nachdenken anregen in Hinblick auf Herkunft und Zukunft des reformatorischen Gedankenguts. Im Zentrum steht die Frage nach der Erneuerung und der Gestaltung des individuellen, gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens aus dem Wort Gottes und dem Evangelium, damals und heute. Das Wort Gottes eröffnete und eröffnet Durchblick, Weitblick, Überblick und Ausblick und soll durch ein künstlerisches Projekt konkret erlebbar und erfahrbar werden.

mai 2017
0
lun
01
mai 2017
Exposition
Lieu:
Temple d'Echallens
Route de Lausanne 2
Echallens
Suisse
Organisateur:
Eglise évangélique réformée du canton de Vaud

Lorsque l’on parle de la Réforme, on pense tout de suite à Martin Luther, Jean Calvin, Pierre Viret, Ulrich Zwingli et bien d’autres grands hommes. La paroisse d’Orbe-Agiez prend un parti diamétralement différent. Elle présente les portraits de quinze femmes, à l’instar de France Queré (1936- 1995), qui ont osé vivre pleinement leur foi protestante à des époques différentes. Car, dès le début de la Réforme, des femmes ont pris le parti de la nouvelle théologie. Si le ministère reste une affaire masculine durant des siècles, les femmes n’en restent pas moins des propagatrices du protestantisme. L’exposition, que l’on pourra voir à Echallens et à Orbe, rend hommage aux femmes engagées dans la Réforme et qui l’ont fait évoluer jusqu’à nos jours.

mai 2017
0
mar
02
mai 2017
Exposition
Lieu:
Espace culturel Hessel
Rue Davall 3
Orbe
Suisse
Organisateur:
Eglise évangélique réformée du canton de Vaud

Lorsque l’on parle de la Réforme, on pense tout de suite à Martin Luther, Jean Calvin, Pierre Viret, Ulrich Zwingli et bien d’autres grands hommes. La paroisse d’Orbe-Agiez prend un parti diamétralement différent. Elle présente les portraits de quinze femmes, à l’instar de France Queré (1936- 1995), qui ont osé vivre pleinement leur foi protestante à des époques différentes. Car, dès le début de la Réforme, des femmes ont pris le parti de la nouvelle théologie. Si le ministère reste une affaire masculine durant des siècles, les femmes n’en restent pas moins des propagatrices du protestantisme. L’exposition, que l’on pourra voir à Echallens et à Orbe, rend hommage aux femmes engagées dans la Réforme et qui l’ont fait évoluer jusqu’à nos jours.

mai 2017
0
mer
03
mai 2017
Scène
,
Pour familles
Lieu:
Theater Basel
Elisabethenstrasse 16
Basel
Suisse
Organisateur:
Theater Basel

Basel spielt mit: Eine Schauspielproduktion mit Basler_innen und Ensemblemitgliederm. Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

mai 2017
1
ven
05
mai 2017
Culture générale
,
Conférence
Lieu:
Katharinengasse 11
St. Gallen
Suisse
Organisateur:
Universität St. Gallen, Pfr. Markus Anker, Universitätspfarrer und Lehrbeauftragter

Vierteilige öffentliche Vorlesung:
Von «zwei Reformationen» sprach der Kirchenhistoriker Heiko Oberman, um die Unterschiede im Wirken von Calvin und Luther und in ihrer Wirkungsgeschichte hervorzuheben. Im Anschluss daran trägt die Vorlesung den Titel «Vier Reformationen».

mai 2017
0
sam
06
mai 2017
Scène
Lieu:
HofAckerZentrum
Alpenstrasse 176
Schaffhausen
Suisse
Organisateur:
Kirchgemeinde Buchthalen

„Und das Wort wurde Fleisch ...“ (Johannes 1,14)

Seit Beginn seiner Laufbahn als professioneller Mime kreierte Carlos Martínez Bühnenstücke, die sich auf Figuren und Texte aus der Bibel stützen – zuerst „Psalm 23“, dann „Die Schöpfung“ und später „Noah“.

In der Bibel – allem voran im Alten Testament mit seinen Überlieferungen aus archaischer Zeit – gräbt er nach Figuren und Geschichten, die er in die heutige Zeit überträgt, und in denen wir uns auf der Bühne wiedererkennen. Der Künstler zeigt auf, wie nah uns diese Charaktere doch sind und wie wenig die allgemeingültigen Weisheiten von damals an Gültigkeit verloren haben.

mai 2017
0
dim
07
mai 2017
Culte
Lieu:
Landsgemeindeplatz 1
Trogen
Suisse
Organisateur:
Evangelisch-reformierte Landeskirche beider Appenzell

Die Landeskirche beider Appenzell wird zur Feier des Reformationsjubiläums eine ökumenische Eröffnungsveranstaltung am Sitz unserer Geschäftstelle in Trogen durchführen (mit Bischof Büchel, Bistum St. Gallen).

mai 2017
0
lun
08
mai 2017
Culture générale
,
Éxposé
Lieu:
Pfarreigarten St, Nikolaus
Kirchgasse 5
Reinach
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Reinach

Die Reformation
hat die Entwicklung
der Schweiz und Europas

religiös
kulturell
politisch und
gesellschaftlich
bis heute nachhaltig geprägt.

Deshalb lohnt es sich,
dass wir uns anlässlich des
500-Jahr-Jubiläums
mit dem Erbe der Reformation auseinandersetzen.

mai 2017
0
mar
09
mai 2017
Présentation
,
Éxposé
Lieu:
Laupenstrasse 5
Quartier Général de l’Armée du Salut
Berne
Suisse
Organisateur:
FEPS, FPS

La Réforme, épanouissement ou asservissement ?
Histoire(s) et portraits au féminin, de jadis à aujourd’hui

mai 2017
0
mer
10
mai 2017
Randonnée
Lieu:
Loëstrasse 60
Chur
Suisse
Organisateur:
Cornelia Mainetti

Die Reformation hat die Welt verändert und Spuren hinterlassen, auch im Bergell. Anlässlich der Feierlichkeiten 500 Jahre Reformation lädt die Evangelisch-reformierte Landeskirche zu einer fünftägigen Reise in dieses einzige italienisch sprechende reformierte Tal unseres Landes ein. 

Fünf Tage/ Mai/ August/ September

mai 2017
0
mer
10
mai 2017
Éxposé
Lieu:
Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
Schaffhausen
Suisse
Organisateur:

Die Reformatoren lehnen die Heiligen- und Bilderverehrung ab. Auch wenn Skulpturen (Götzen) und Altargemälde von Bilderstürmern mutwilllig zerstört, verbrannt oder in Flüsse geworfen wurden, ist in den meisten Fällen die Beseitigung der Kunstwerke von der Obrigkeit verordnet und ordentlich durchgeführt worden.

mai 2017
0
mer
10
mai 2017
Culture générale
,
Discussion
Lieu:
Kirchgemeindezentrum Mischeli
Bruderholzstrasse 39
Reinach
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Reinach

Die Reformation
hat die Entwicklung
der Schweiz und Europas

religiös
politisch und
gesellschaftlich
bsi heute nachhaltig geprägt.

Deshalb lohnt es sich,
dass wir uns anlässlich des
500-Jahr-Jubiläums
mit dem Erbe der Reformation auseinandersetzen.

mai 2017
0
mer
10
mai 2017
Culture générale
,
Discussion
,
Éxposé
Lieu:
Temple de Sion
Rampe Saint-Georges 4
Sion
Suisse
Organisateur:
François Schlaeppi, pasteur de Sion pasteur.sion@netplus.ch 027 322 98 10

FIGURES DE LA RÉFORME : Albert Schweitzer

Présentation biographique
Le contexte religieux et culturel
Lecture commentée d’un texte

Pages