Calendrier des manifestations

novembre 2017
0
lun
20
novembre 2017
Culture générale
,
Présentation
Lieu:
Polit-Forum, Käfigturm
Marktgasse 67
Bern
Suisse
Organisateur:
Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund SEK

Das erste umfassende Werk zur Schweizer Reformationsgeschichte zeichnet den Verlauf der Reformation in allen Regionen der Schweiz nach und analysiert ihre Langzeitwirkungen auf die Gesellschaft, auf das religiöse Leben und die Alltagskultur, auf Bildung, Gemeinwesen und Politik. Die deutschsprachige Ausgabe des zuerst auf Englisch erschienenen Werks (Hg. v. Amy Nelson Burnett/Emidio Campi) wurde mit vielen Illustrationen und Karten im Auftrag des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds bearbeitet und herausgegeben von Dr. Martin Ernst Hirzel und Prof. Dr. Frank Mathwig.

novembre 2017
0
lun
20
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Reformiertes Kirchgemeindehaus Martinshof
Rosengasse 1
Liestal
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg

Im November 2017 feiern wir in unserer Kirchgemeinde das Reformationsjubiläum. Wir laden Sie herzlich zu diesem Abend ein.
Alle weiteren Veranstaltungen sind auf dem Flyer ersichtlich.

novembre 2017
0
mer
22
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Evang. Kirche Bruggen
Zürcherstrasse 223
St.Gallen
Suisse
Organisateur:
Cevi St. Gallen, Senioren, Hans Ulrich Bosshard, Mörschwil, 071 866 18 92

Referat von Dr. Rudolf Gamper, ehem. Leiter der Vadianischen Sammlung zum Thema:
"Johannes Kessler. Sein Anteil an der Reformation in St. Gallen" (öffentliche Veranstaltung)

novembre 2017
3
jeu
23
novembre 2017
Culture générale
,
Éxposé
Lieu:
Ref. Kirchgemeindehaus Martinshof
Rosengasse 1
Liestal
Suisse
Organisateur:
Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung der ERK BL, Forum für Zeitfragen der ERK BS, Volkshochschule beider Basel

1517 – vor 500 Jahren – hatte Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche geschlagen und leitete damit die Reformation ein. Diese brachte epochale Veränderungen in der Geschichte Europas mit sich. Wie kam es eigentlich zur Reformation? Welche Anliegen hatte sie? Wie veränderte sie Kirche, Politik und Gesellschaft? Der Kurs vermittelt grundlegende geschichtliche und theologische Eckdaten mit einem Schwerpunkt zur Schweizer Reformation. Daneben werden auch unbekanntere Fragestellungen zur Reformation präsentiert und diskutiert. So erhalten Sie mit acht Themenblöcken an vier Kursabenden ein kompaktes Grundwissen zur Reformation und ihrer Geschichte.

novembre 2017
0
sam
25
novembre 2017
Exposition
Lieu:
Evangelische Kirchgemeinde Bischofszell-Hauptwil
Bischofszell
Suisse
Organisateur:

Vom, 29. Okt. – 10. Dez. 2017 wird die grösste mobile Bibelausstellung Europas im Thurgau zu sehen sein. Davon drei Wochen in Berg im MZG Kehlhof, zusammen mit einem vielfältigen Rahmenprogramm.

novembre 2017
0
dim
26
novembre 2017
Culture générale
,
Concert
Lieu:
Christuskirche
Baslerstrasse 222
Allschwil
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Allschwil

"dich lassen. Nun komm" - mit Gesangbüchlein neuester Druckkunst trägt die Reformation das gemeinsame Singen in Kirche, Haus und Schule (John P. MacKeown und weitere).

novembre 2017
0
mer
29
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Schulhaus
Ilanz
Suisse
Organisateur:
Evangelische Vereinigung Gruob und Umgebung

Tagung der Evangelischen Vereinigung Gruob und Umgebung mit Impulsreferat, Vorstellung des neuen Lehrmittels und Stationenweg.

novembre 2017
0
mer
29
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindezentrum Mischeli
Bruderholzstrasse 39
Reinach
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Reinach

Die Reformation
hat die Entwicklung
in der Schweiz und Europas

religiös
kulturell
politisch und
gesellschaftlich
bis heute nachhaltig geprägt.

Deshalb lohtn es sich,
dass wir uns anlässlich des
500-Jahr-Jubiläums
mit dem Erbe der Reformation auseinandersetzen.

décembre 2017
1
ven
01
décembre 2017
Discussion
,
Éxposé
Lieu:
Gasthaus Schlüssel, historischer Saal
Hauptstrasse 58
Waldenburg
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter

Aus den jährlichen Kanzelreden in Waldenburg werden
in diesem Jahr Tischreden. Damit soll im Jahr des
500 jährigen Reformationsjubiläums an die legendären
Tischreden Martin Luthers erinnert werden.

Nach dem Vortrag wird gute Hausmannskost gereicht und die Gäste können miteinander diskutieren und dabei – ganz nach Luthers Vorbild - auch das eine oder andere Bier trinken.

Martin Luther hatte oft bis zu 40 Personen am Mittagstisch zu Gast. In den dabei entstandenen Tischreden sind viele seiner prägnantesten Aussagen überliefert. Sie waren damals eine Zeitansage und ein Motor für die Reformation.

décembre 2017
0
dim
03
décembre 2017
Culte
Lieu:
Evang. Kirchgemeindehaus St. Georgen
Demutstrasse 20
St.Gallen
Suisse
Organisateur:
Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C

Mitglieder aus der Gemeinde äussern sich mit einem persönlichen Impuls in der Predigt. Pfr. Markus Unholz greift diesen auf.
Heute mit Antje Ziegler zum Thema: "Nimm ein Kind an deine Hand. Führ' es in.... wohin?".
Mit Bernhard Ruchti an der Orgel und einem Solisten/einer Solistin.

janvier 2018
0
mer
17
janvier 2018
Scène
Lieu:
Kirchgasse 19
Aarau
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Aarau

Ein Theaterstück über die Reformation

Zwei Frauen im Widerstreit, Marie Dentiere (Reformatorin) und Jeanne de Jussie (Äbtissin)

Theaterprojekt der Ref. Kirchgemeinde Aarau
Regie: Heinz Schmid, Theaterpädagoge
Autorin: Claudia Storz, Schriftstellerin, Aarau/Salzburg
Musik / Chor-Ltg: Dieter Wagner, Kantor, ref. KG Aarau

janvier 2018
1
ven
19
janvier 2018
Scène
Lieu:
Kirchgasse 19
Aarau
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Aarau

Ein Theaterstück über die Reformation

Zwei Frauen im Widerstreit, Marie Dentiere (Reformatorin) und Jeanne de Jussie (Äbtissin)

Theaterprojekt der Ref. Kirchgemeinde Aarau
Regie: Heinz Schmid, Theaterpädagoge
Autorin: Claudia Storz, Schriftstellerin, Aarau/Salzburg
Musik / Chor-Ltg: Dieter Wagner, Kantor, ref. KG Aarau

janvier 2018
0
sam
20
janvier 2018
Discussion
Lieu:
Schauspielhaus Zürich
Rämistrasse 34
Zürich
Suisse
Organisateur:
Schauspielhaus Zürich

Ein Disputations-Marathon zum Zwingli-Jahr

Die beiden Disputationen des Jahres 1523 gelten als Kristallisationspunkte der Zürcher Reformation. «Meet Your Enemy» greift das Format auf und widmet sich in Gestalt einer grossen Disputationsplattform den aktuellen gesellschaftlichen Fragen Zürichs.

29. Januar 1523, 6 Uhr früh: Im Ratssaal der Stadt drängen sich 600 Menschen. Neben der zweihundertköpfigen Regierung sind Pfarrer aus dem gesamten Herrschaftsbereich zur ersten der drei Zürcher Disputationes zusammengekommen. Nachdem anfänglich vor allem Zwingli selbst die Bühne nutzt, entbrennt bei der zweiten Disputation ein hitziger, mehrtägiger Diskussionsmarathon.

janvier 2018
2
sam
20
janvier 2018
Scène
Lieu:
Kirchgasse 19
Aarau
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Aarau

Ein Theaterstück über die Reformation

Zwei Frauen im Widerstreit, Marie Dentiere (Reformatorin) und Jeanne de Jussie (Äbtissin)

Theaterprojekt der Ref. Kirchgemeinde Aarau
Regie: Heinz Schmid, Theaterpädagoge
Autorin: Claudia Storz, Schriftstellerin, Aarau/Salzburg
Musik / Chor-Ltg: Dieter Wagner, Kantor, ref. KG Aarau

janvier 2018
0
mer
24
janvier 2018
Éxposé
Lieu:
Calvinhaus
Baslerstrasse 226
Allschwil
Suisse
Organisateur:
Evang,.-ref. Kirchgemeinde Allschwil-Schönenbuch

Mit Beat Laffer

janvier 2018
0
mer
24
janvier 2018
Culture générale
,
Discussion
,
Éxposé
Lieu:
Calvinhaus
Baslerstrasse 226
Allschwil
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Allschwil

Johannes Calvin oder das Missverständnis vom lustfeindlichen Protestanten (Pfarrer Beat Laffer).

janvier 2018
1
mer
31
janvier 2018
Éxposé
Lieu:
Calvinhaus
Baslerstrasse 226
Allschwil
Suisse
Organisateur:
Evang,.-ref. Kirchgemeinde Allschwil-Schönenbuch

Mit Beat Laffer

février 2018
2
ven
02
février 2018
Discussion
,
Éxposé
Lieu:
Gasthaus Schlüssel, historischer Saal
Hauptstrasse 58
Waldenburg
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter

Aus den jährlichen Kanzelreden in Waldenburg werden
in diesem Jahr Tischreden. Damit soll im Jahr des
500 jährigen Reformationsjubiläums an die legendären
Tischreden Martin Luthers erinnert werden.

Nach dem Vortrag wird gute Hausmannskost gereicht und die Gäste können miteinander diskutieren und dabei – ganz nach Luthers Vorbild - auch das eine oder andere Bier trinken.

Martin Luther hatte oft bis zu 40 Personen am Mittagstisch zu Gast. In den dabei entstandenen Tischreden sind viele seiner prägnantesten Aussagen überliefert. Sie waren damals eine Zeitansage und ein Motor für die Reformation.

février 2018
0
dim
04
février 2018
Culte
Lieu:
Dorfkirche
Schönenbuch
Suisse
Organisateur:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Allschwil-Schönenbuch

Beat Laffer, Predigt

février 2018
0
ven
09
février 2018
Concert
,
Conférence
Lieu:
Kirche St. Laurenzen
Marktgasse 25
St.Gallen
Suisse
Organisateur:
Evang.-ref. Kirche St. Gallen-C, Bernhard Ruchti und Hansruedi Felix

Musik und Poesie zum Ankommen, Nachdenken, Weitergehen.

Georg Böhm, Musik
Martin Luther, Tischrede

mit Bernhard Ruchti, Musik und Hansruedi Felix, Texte

Dauer 30 bis 40 Minuten

Pages