Calendrier des manifestations

octobre 2017
0
lun
30
octobre 2017
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindehaus Martinshof
Rosengasse 1
Liestal
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg

30.10.2017: "Was man über Reformation wissen sollte - eine Einleitung" mit Evelyne Martin
06.11.2017: "Regionalgeschichtliche Apsekte der Reformation - das Baselbiet" mit Markus Christ
13.11.2017: "Wie die Reformatoren die Schrift ausgelegt haben" mit Ulrike Bittner
20.11.2017: "Seelsorgerliche Aspekte der Reformation - Rechtfertigung aus Glauben" mit Wolfgang J. Bittner

Nach dem Impuls laden wir zu Rückfragen und Gesprächen im Forum ein. Ein kleiner Apéro erwaretet Sie.

octobre 2017
0
mar
31
octobre 2017
Discussion
Lieu:
Kirche St. Johann
Kirchhofplatz 7
Schaffhausen
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirche Kanton Schaffhausen

Reformationstag Thesenanschlag und Vorfühtung Film Luther

octobre 2017
0
mar
31
octobre 2017
Présentation
Lieu:
Pfarrscheune
Kilchberg
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Kilchberg-Rünenberg-Zeglingen

Auf den Spuren Luthers - Ein Reisebericht in Bildern

Im Februar dieses Jahres hat Pfrn. Regina Degen-Ballmer an der theologischen Studienreise "Reformation in 6 Tagen - auf den Spuren Luthers" teilgenommen.
An fünf wichtigen Orten wurde Halt gemacht: Erfurt - Eisenach - Eisleben - Halle - Wittenberg.
Pfrn. Regina Degen-Ballmer zeigt Bilder dieser Spurensuche und berichtet so im Jubiläumsjahr über das geschichtliche Ereignis der Reformation.

mar
31
octobre 2017
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindezentrum
Marktgasse 8
Gelterkinden
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Gelterkinden-Rickenbach-Tecknau

Was der Da Vinci Code mit Basel und der Reformation zu tun hat

VERBOTENE EVANGELIEN (31. Oktober 2017)
Fielen brisante Text aus dem Neuen Testament einer Zensur zum Opfer? Dieser Frage ging Erasmus von Rotterdam in basel 1516 als einer der Ersten nach, sie wird bis heute immer wieder untersucht.

VERBOTENE FRAUEN (07. November 2017)
Ist die Bibel patriarchal und frauenfeindlich? Einige Bibelstellen scheinen keinen anderen Schluss zuzulassen. Dise und andere Stellen sollen im Gesamtzusammenhang genauer betrachtet werden.

novembre 2017
0
mer
01
novembre 2017
Exposition
,
Culture générale
,
Pour familles
,
Culte
,
Présentation
Lieu:
in Ihrer Kirchgemeinde
St. Gallen
Suisse
Organisateur:
ARTS+ Künstlerplattform

Buchen Sie Ihre Kunst! Sieben ausgewählte Kunstprojekte aus Bildender Kunst, Musik, Tanz und Theater stehen für Sie bereit und können mit finanzieller Unterstützung der Kantonalkirche für Ihren Kontext gebucht werden. Alle künstlerischen Angebote setzen sich aktiv mit reformatorischem Gedankengut auseinander und laden zum Diskurs ein.

novembre 2017
0
jeu
02
novembre 2017
Scène
Lieu:
Stauffacherstrasse 60
Zürich
Suisse
Organisateur:
Freidenker Vereinigung Zürich und Partnerorganisationen

3. Durchführung des mehrtägigen Wissensfestivals Denkfest, diesmal zum Thema „Reformationen des Denkens“. Rückschau auf historische Ereignisse, die menschliche Denkmodelle nachhaltig veränderten, Einordnung der Reformation in diese Rückschau, Einladung zum Diskurs über anstehende Reformationen des Denkens. 

Andreas Kyriacou
info@denkfest.ch

novembre 2017
0
ven
03
novembre 2017
Culture générale
,
Discussion
Lieu:
Kirchgemeindehaus Mischeli
Bruderholzstrasse 39
Reinach
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Reinach

Die Reformation
hat die Entwicklung
in der Schweiz und Europas

religiös
kulturell
politisch und
gesellschaftlich
bis heute nachhaltig geprägt.

Deshalb lohnt es sich,
dass wir uns anlässlich des
500-Jahr-Jubiläums
mit dem Erbe der Reformation auseinandersetzen.

novembre 2017
0
ven
03
novembre 2017
Culte
,
Concert
Lieu:
Hertensteinstrasse 30
Matthäuskirche
Luzern
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirche Luzern, Teilkirchgemeinde Stadt Luzern

Am Freitag vor dem Reformationssonntag erklingen in der Citykirche Matthäus in Luzern deutsche Arien von G. F. Händel. In diesen Arien wird bewegt über Gottes Gnade jubiliert. Sie spiegeln so die Essenz der reformatorischen Wiederentdeckung in musikalischer Form. Wie stimmen wir heute in diesen Jubel ein? Wir gehen auf Spurensuche mit Texten aus Literatur, Naturwissenschaft und Theologie. Eintritt frei, Kollekte Zu diesem besonderen Anlass sind Sie herzlich eingeladen!

Musik und Literatur zum Reformationsjubiläum «ZUR HEIMAT ERKOR ICH MIR DIE LIEBE.»
Beatrice Kropf, Gesang; Eveleen Olsen, Violine; Regula Maurer, Cello; Andreas Gohl, Cembalo; Pfarrer Marcel Köppli und Beatrice Kropf, Texte

novembre 2017
0
ven
03
novembre 2017
Scène
,
Concert
,
Fête de rue
Lieu:
Arena
Genève
Suisse
Organisateur:
Association „Festival de la jeunesse protestante 2017“

Festival Reformaction

La Réforme pour la jeune génération : un festival protestant, organisé par des jeunes pour les jeunes de toute la Suisse, du 3 au 5 novembre 2017 à Genève.

novembre 2017
0
sam
04
novembre 2017
Scène
,
Concert
Lieu:
Kirchgemeinde Dübendorf
Bahnhofstrasse 37
Dübendorf
Suisse
Organisateur:
Kirchgemeinde Dübendorf

«Akte Zwingli – ein Oratorium» basiert auf dem Wirken eines Mannes, der bis heute als puritanischer, lustfeindlicher und streitbarer Theologe und Reformator in der Schweiz beschrieben wird. Höchste Zeit für eine Korrektur der Heroengeschichte Huldrych Zwinglis. Im Mittelpunkt des Stücks steht nicht Zwingli selbst, sondern seine Frau Anna Reinhard. Mit ihr tritt eine starke Frau ins Licht der Gegenwart.

Die Akte Zwingli bringt das Geheimnis der Botschaft Huldrych Zwingli, seine ambivalente Persönlichkeit sowie die Spannung zwischen Geschichte und Gegenwart zur Darstellung.

novembre 2017
0
dim
05
novembre 2017
Culte
Lieu:
Lieux de culte régionaux ou dans les chefs-lieux cantonaux
Berne
Suisse
Organisateur:
Églises de la FEPS

Une liturgie commune pour clore l’année du Jubilé

Un groupe de travail constitué de représentantes et de représentants de plusieurs Églises des trois régions linguistiques prépare la liturgie du culte pour le Dimanche de la Réformation 2017. Ce jour-là, les Églises de la FEPS célébreront le culte avec la même liturgie dans leurs cantons ou régions respectifs.

Dans sa région, chaque Église chemine vers ses lendemains, avec les opportunités et les enjeux qui la caractérisent. Nos Églises sont unies par leurs racines plongeant dans la Réforme et leur quête d’une voie protestante qui soit convaincante au jour d’aujourd’hui.

novembre 2017
0
dim
05
novembre 2017
Culte
,
Fête de rue
Lieu:
Stadtkirche Glarus
Glarus
Suisse
Organisateur:
Evangelisch-Reformierte Landeskirche des Kantons Glarus

mit Rahmenprogramm
 um die Stadtkirche Glarus

novembre 2017
1
dim
05
novembre 2017
Culte
Lieu:
Stadtkirche und Pfarrei Bruder Klaus
Liestal
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg

29.10.2017: Gottesdienst "Sola Scriptura" in der Stadtkirche Liestal
05.11.2017: Festgottesdienst zum "Sola Gratia" in der Stadtkirche Liestal
12.11.2017: ökum. Gottesdienst zum "Solus Christus", 10.00 Uhr in der Pfarrei Bruder Klaus
19.11.2017: Gottesdienst zum "Sola Fide" in der Stadtkirche Liestal

novembre 2017
0
dim
05
novembre 2017
Culte
Lieu:
Lukaskirche Luzern
Morgartenstrasse 16
Luzern
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinden Luzern und Sursee

Unterwegs in die Zukunft als reformierte Gemeinden, getragen von der Gnade, gehalten vom Glauben, motiviert durch die Schrift
Festgottesdienst zu 500 Jahre Reformation

Im Mittelpunkt des Festgottesdienstes steht der Luzerner Oswald Myconius, der von 1519 - 1522 in der Luzerner Stiftschule im reformatorischen Geist als Lateinlehrer wirkte, bis er gehen musste.

Singkreis Lukas, Matthäuskantorei und reformierter Kirchenchor Sursee

Kinderhütedienst ab 9.45 Uhr

Verantwortlich: Reformierte Kirchen Luzern und Sursee

novembre 2017
0
dim
05
novembre 2017
Concert
Lieu:
Basler Münster
Basel
Suisse
Organisateur:
Basler Münsterkantorei

J. S. Bach: Ein feste Burg ist unser Gott
F. Mendelssohn: Reformationssinfonie
I. Strawinsky: Psalmensinfonie

Basler Münsterkantorei mit Solisten und dem Kammerorchester Basel unter der Leitung von Annedore Neufeld.

novembre 2017
1
lun
06
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindehaus Martinshof
Rosengasse 1
Liestal
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg

30.10.2017: "Was man über Reformation wissen sollte - eine Einleitung" mit Evelyne Martin
06.11.2017: "Regionalgeschichtliche Apsekte der Reformation - das Baselbiet" mit Markus Christ
13.11.2017: "Wie die Reformatoren die Schrift ausgelegt haben" mit Ulrike Bittner
20.11.2017: "Seelsorgerliche Aspekte der Reformation - Rechtfertigung aus Glauben" mit Wolfgang J. Bittner

Nach dem Impuls laden wir zu Rückfragen und Gesprächen im Forum ein. Ein kleiner Apéro erwaretet Sie.

novembre 2017
1
mar
07
novembre 2017
Éxposé
Lieu:
Kirchgemeindezentrum
Marktgasse 8
Gelterkinden
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Gelterkinden-Rickenbach-Tecknau

Was der Da Vinci Code mit Basel und der Reformation zu tun hat

VERBOTENE EVANGELIEN (31. Oktober 2017)
Fielen brisante Text aus dem Neuen Testament einer Zensur zum Opfer? Dieser Frage ging Erasmus von Rotterdam in basel 1516 als einer der Ersten nach, sie wird bis heute immer wieder untersucht.

VERBOTENE FRAUEN (07. November 2017)
Ist die Bibel patriarchal und frauenfeindlich? Einige Bibelstellen scheinen keinen anderen Schluss zuzulassen. Dise und andere Stellen sollen im Gesamtzusammenhang genauer betrachtet werden.

novembre 2017
0
jeu
09
novembre 2017
Scène
,
Pour familles
Lieu:
Seehofstrasse 7
Matthäuskirche
Luzern
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirche Luzern, Teilkirchgemeinde Stadt Luzern

Liebe Kinder, Eltern, Lehrer
Wer war eigentlich dieser Priester Martin, der vor 500 Jahren beteiligt war, die Reformation innerhalb der katholischen Kirche einzuleiten? Und welche Veränderungen wollte er bewirken? Wusste er etwas und war dies auch wirklich gut?
Das musikalische Schauspiel nimmt uns mit ins Mittelalter und erzählt auf verständliche Art und Weise die Geschichte dieses Kindes Martin, von seiner Kindheit bis zu seinem Wirken. Aber auch von seinem Rauswurf aus der Kirche, seiner Entführung, seinem ständigen Suchen nach Antworten auf Fragen der damaligen Menschen.
Bilder, Figuren und Orgelmusik beleben diese kurzweilig inszenierte Erzählung.
zwei Vorstellungen: Donnerstag, 9. November 2017, 14 und 16 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

novembre 2017
2
dim
12
novembre 2017
Culte
Lieu:
Stadtkirche und Pfarrei Bruder Klaus
Liestal
Suisse
Organisateur:
Reformierte Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg

29.10.2017: Gottesdienst "Sola Scriptura" in der Stadtkirche Liestal
05.11.2017: Festgottesdienst zum "Sola Gratia" in der Stadtkirche Liestal
12.11.2017: ökum. Gottesdienst zum "Solus Christus", 10.00 Uhr in der Pfarrei Bruder Klaus
19.11.2017: Gottesdienst zum "Sola Fide" in der Stadtkirche Liestal

novembre 2017
0
dim
12
novembre 2017
Culte
Lieu:
Evang. Kirchgemeindehaus St. Georgen
Demutstrasse 20
St. Gallen
Suisse
Organisateur:
Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C

Mitglieder aus der Gemeinde äussern sich mit einem persönlichen Impuls in der Predigt. Pfr. Markus Unholz greift diesen auf.
Heute mit Irene Köppel zum Thema: "Beschleunigtes Leben: kein Innehalten, permanentes Hasten. Wo sind die Ruhetage zum Durchatmen? Mit Andreas Erdös an der Orgel.

Pages