Brettspiel, Reformation in der Schweiz

CHF 39.–

Brettspiel

Lievenbrück, Ursula Cochard, Baptiste (Ill.)
Zürich / Freiburg : Relimedia / PH Freiburg, 2017


1 Spielschachtel + 1 Spielfeld, 1 Liste der Fragen, 1 Spielanleitung, 5 Spielfiguren, 1 Würfel, 1 Sanduhr, 50 Ereigniskarten, 50 Aufgabenkarten,
5 Personenkarten.
Für 3 - 25 Spieler. Dauer: 15 - 35 Minuten
 

Das Brettspiel bringt den Schülerinnen und Schülern die Reformation in der Schweiz näher. Neben wichtigen Orten der Reformation informiert das Spiel über wesentliche Schweizer Reformatoren wie Guillaume Farel, Huldrych Zwingli, Heinrich Bullinger und Jean Calvin. Es wurde versucht, möglichst wenig historisches Detailwissen über die Reformation vorauszusetzen. Dennoch ist es sinnvoller, das Spiel nicht am Anfang einer Lektionsreihe, sondern eher am Ende zur Vertiefung und Festigung einzusetzen.

 

» Hier bestellen

(nicht über den Warenkorb!)

 

 

 

Artikelnummer (SKU): 17-08
Abmessungen: 22 cm × 31 cm × 3.6 cm