« La Réforme continue ... »

Images créées à partir de 4 000 instants capturés avec l’application photo R500. Merci à tous de votre participation !

 


Veranstaltungen / Manifestations

février 2018
0
mer
28
février 2018
Parcours
,
Randonnée
Veranstaltungsort:
Kirche St. Laurenzen
Marktgasse 25
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Charlie Wenk 071 288 65 55, charlie.wenk@gmx.ch

Das Nebeneinander von katholischem Kloster und protestantischer Stadt St. Gallen in den 250 Jahren von der Reformation bis zur Französischen Revolution. Rundgang in der Altstadt - Treff bei der Kirche St. Laurenzen.

mars 2018
3
ven
02
mars 2018
Discussion
,
Éxposé
Veranstaltungsort:
Gasthaus Schlüssel, historischer Saal
Hauptstrasse 58
Waldenburg
Suisse
Veranstalter:
Reformierte Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter

Aus den jährlichen Kanzelreden in Waldenburg werden
in diesem Jahr Tischreden. Damit soll im Jahr des
500 jährigen Reformationsjubiläums an die legendären
Tischreden Martin Luthers erinnert werden.

Nach dem Vortrag wird gute Hausmannskost gereicht und die Gäste können miteinander diskutieren und dabei – ganz nach Luthers Vorbild - auch das eine oder andere Bier trinken.

Martin Luther hatte oft bis zu 40 Personen am Mittagstisch zu Gast. In den dabei entstandenen Tischreden sind viele seiner prägnantesten Aussagen überliefert. Sie waren damals eine Zeitansage und ein Motor für die Reformation.

mars 2018
3
jeu
08
mars 2018
Culture générale
,
Éxposé
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

mars 2018
0
jeu
15
mars 2018
Exposition
,
Culture générale
Veranstaltungsort:
RDZ Wattwil
Volkshausstrasse 23
Wattwil
Suisse
Veranstalter:
Pädagogische Hochschule St. Gallen

Im Lernarrangement «Dä Zwingli Code» dreht sich alles um einen verschlüsselten Code. Nur gemeinsam kann man ans Ziel kommen und die Schatzkiste öffnen. Kann Ihre Klasse am Schluss des Besuchs das Rätsel lösen? Inhaltlich stehen folgende Persönlichkeiten im Zentrum:
Zwingli
Luther
Gutenberg
Adam Ries
Da Vinci
Galilei
Kolumbus
Shakespeare
Maria Stuart
Michelangelo
Wir begleiten diese Personen auf dem Weg in die Neuzeit und reflektieren deren Wirkung.
Die Lerninhalte orientieren sich an Kompetenzen aus den Bereichen NMG, RZG und ERG. Das Lernarrangement richtet sich an die Zyklen 2 und 3.
Eröffnung: Donnerstag, 15. März 2018 um 17.45 Uhr

mars 2018
0
jeu
15
mars 2018
Concert
Veranstaltungsort:
Reformierte Kirche Kilchberg
Dorfstrasse 117
Kilchberg
Suisse
Veranstalter:
Leseverein Kilchberg

Am Abend des ersten Fastensonntags des Jahres 1522 ass der Zürcher Buchdrucker Christoph Froschauer mit seinen Mitarbeitern und einigen Freunden in seiner Wohnung feierlich Wurst im Sinn eines bewussten, provozierenden Bruchs der geltenden Fastengebote. Vierzehn Tage später rechtfertigte Leutpriester Ulrich Zwingli dieses Wurstessen als legitime Wahrnehmung der christlichen Freiheit in seiner Predigt „Von Erkiesen und Fryheit der Spysen“. Das Zürcher Wurstessen und Zwinglis Predigt über die freie Wahl der Speisen sind wichtige Bausteine für den Anfang der Zürcher Reformation.

mars 2018
0
sam
17
mars 2018
Scène
,
Concert
Veranstaltungsort:
Theaterhaus Gessnerallee
Gessnerallee 8
Zürich
Suisse
Veranstalter:
Theaterhaus Gessnerallee

Im März 2018 leistet die Gessnerallee mit mehreren Projekten aus Performance, Musik und Theorie ihren Beitrag zu 500 Jahre Reformation in Zürich. Ausgehend von Zwinglis Forderung nach menschlicher Verzweiflung / Selbstzweifel befragen die gezeigten künstlerischen Positionen einerseits Vorurteile und ungeprüfte Behauptungen in Bezug auf die derzeitigen weltpolitisch gegeneinander ausgespielten Kontrahenten Christentum und Islam, anderseits stellen sie festgefahrene und indifferente politische Strukturen in Frage und formulieren ihre eigenen Utopien. Wo liegen die Möglichkeiten des Widerstands, der Radikalisierung der eigene Position und der Transformation im Glauben und in der Gesellschaft.

mars 2018
0
mar
20
mars 2018
Exposition
,
Culture générale
,
Culte
Veranstaltungsort:
Kirche oder Centrum St. Mangen
Kirchgasse 17
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Eglise française de Saint-Gall, Ev.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Ungarische Gemeinde

Informative, schön gestaltete Ausstellung über die Reformation in Europa und in Ungarn. Grossformatige Tafeln in Deutsch und Französisch lassen neue Erkenntnisse gewinnen. Die Ausstellung ist täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dienstag, 20. März 2018, 19 Uhr: "Die Bibel und die Reformation"- Vernissage und Gesprächsrunde in französischer Sprache.

Freitag, 23. März 2018, 19 Uhr: "Die Reformation in Ungarn durch Franz David" (1520 - 1579). Vortrag von Rédouane Es-Sbanti (in französischer Sprache)

Samstag, 24. März 2018, 17 Uhr: "Mon Luther", Theaterstück von Gérard Rouziert (in französischer Sprache) - Aufführung im Centrum St. Mangen

mars 2018
4
jeu
22
mars 2018
Culture générale
,
Éxposé
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

mars 2018
0
ven
23
mars 2018
Discussion
,
Concert
Veranstaltungsort:
Evangelisches Generationenhaus Eschenbach
Kirchackerweg 5
Eschenbach
Suisse
Veranstalter:
Evangelische Kirchgemeinde Uznach und Umgebung

Aus Anlass des Reformationsjubiläums ist der Reformator Ulrich Zwingli persönlich Talkgast von Matin Jud. Verkörpert von Pfr. Dr. Daniel Schmid Holz (Arbeitsstelle Erwachsenenbildung der St. Galler Kantonalkirche) berichtet er über die Anfänge der Reformation und nimmt Stellung zur Kirche von heute.
Die musikalischen Gäste Stefan Hug und Alexandre Jaques werden u.a. auch mit historischen Instrumenten Musik aus verschiedenen Epochen erklingen lassen.

Eintritt frei, Kollekte

Nächster Talk&Music: Freitag, 8. Juni mit Kirchenratspräsident Pfr. M. Schmidt

avril 2018
0
mer
04
avril 2018
Éxposé
Veranstaltungsort:
Aula Gossau
Gossau
Suisse
Veranstalter:
Universität St. Gallen, Prof. Dr. Caspar Hirschi

Die Reformation bedeutete den Einbruch des radikal Neuen in eine Welt, die das Alte heiligte. Wie konnten die Reformatoren unter solchen Bedingungen überhaupt Erfolg haben? Ein Schlüssel zum Verständnis ist der Heldenkult um Figuren wie Luther und Zwingli. Er begann bereits in der Frühphase der Reformation mit einer umfassenden Bildpropaganda, und seine Spuren lassen sich bis in moderne Filme nachverfolgen. Der Vortrag zeigt diese Entwicklung anhand von Martin Luther, der die Reformation ins Rollen gebracht hat, auf.

Vortrag von Prof. Dr. Caspar Hirschi, Universität St. Gallen

avril 2018
5
jeu
05
avril 2018
Culture générale
,
Éxposé
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

avril 2018
6
jeu
19
avril 2018
Culture générale
,
Éxposé
Veranstaltungsort:
Kirchgemeindehaus Linsenbühl
Flurhofstrasse 1
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Stefan Lippuner, Pfr.; Evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Linsenbühl

Biblisch-historisch-theologisch-aktuelle Seminar- und Gesprächsabende:

25. Januar 2018: Die Heilige Schrift
8. Februar 2018: Der Glaube
22. Februar 2018: Die Gnade
8 März 2018: Die Freiheit
22. März 2018: Das allgemeine Priestertum
5. April 2018: Der Nächste
19. April 2018: Der geheiligte Alltag

mai 2018
0
mar
01
mai 2018
Exposition
Veranstaltungsort:
Klostergarten Mariaberg
Rorschach
Suisse
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen, Pädagogische Hochschule St. Gallen

Mai 2018
Im Klostergarten des Hochschulgebäudes Mariaberg in Rorschach und im Foyer des Hochschulgebäudes Hadwig in St.Gallen.
Rorschach: Besichtigung durchgehend möglich
St. Gallen: Besichtigung während der Öffnungszeiten des Hochschulgebäudes
Was hat die Reformation bzw. die protestantische Welt in der Gesellschaft ausgelöst, was wir heute als selbstverständlich erachten? Welche alltäglichen Dinge hätten sich ohne die Reformation bzw. die protestantische Welt nicht oder ganz anders entwickelt?

mai 2018
0
sam
05
mai 2018
Parcours
Veranstaltungsort:
Evangelisches Zentrum Rapperswil
Zürcher Str. 14
Rapperswil
Suisse
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Rapperswil und Jona werden 1531 für 25 Wochen reformiert.
Ein Rundgang durch die Altstadt zu den wichtigsten Schauplätzen der Reformation in Rapperswil

Leitung: Markus Thurnherr und Diakon Christopher Wellauer

mai 2018
0
mar
15
mai 2018
Culture générale
,
Discussion
,
Parcours
Veranstaltungsort:
Notkerstrasse 27
St. Gallen
Suisse
Veranstalter:
Pädagogische Hochschule St. Gallen

Die Welt um 1500 - in welcher Welt lebten Zwingli, Luther und andere Reformatoren?

Die Pädagogische Hochschule St. Gallen lädt 500 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I aus der Region ein, um einen Tag lang gemeinsam die Welt zur Zeit der Reformation zu entdecken. Studierende der Pädagogischen Hochschule gestalten zusammen mit Dozierenden aus unterschiedlichen Fachbereichen Workshops zum Thema. Schulhaus Hadwig und Stadt St. Gallen

mai 2018
0
mer
23
mai 2018
Discussion
,
Cinéma
Veranstaltungsort:
Evangelisches Generationenhaus Eschenbach
Kirchackerweg 5
Eschenbach
Suisse
Veranstalter:
Evangelische Kirchgemeinde Uznach und Umgebung

Zum Reformationsjahr und zum Gedenkjahr «600 Jahre Niklaus von Flüe» produzierte der Filmemacher Rainer Wälde den Dokumentarfilm «Schweizer Lichtgestalten» über drei Persönlichkeiten: Bruder Klaus, Ulrich Zwingli und Johannes Calvin. Pfarrer Hans Jörg Fehle, Koproduzent des Films, wird den Abend eröffnen mit einer kurzen Einführung in den Film. Nach der anschliessenden Filmvorführung besteht die Gelegenheit zur Diskussion.

juin 2018
0
ven
01
juin 2018
Parcours
Veranstaltungsort:
Werkstrasse 30
Jona
Suisse
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Industrialisierung und die Zuwanderung evangelischer Fabrikbesitzer und Arbeiterfamilien verändern das soziale und kulturelle Leben in Rapperswil und Jona
Ein Rundgang zu wichtigen Orten und Gebäuden der neu zugezogenen evangelischen Familien im 19. Jahrhundert.

Leitung: Markus Thurnherr und Diakon Christopher Wellauer

Start beim Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil, Werkstrasse 30, Jona
Ende beim BWZ, Zürcherstr. 1, Rapperswil

juin 2018
0
sam
02
juin 2018
Parcours
Veranstaltungsort:
Kirche St.Laurenzen
Marktgasse 25
St.Gallen
Suisse
Veranstalter:
Leben wirken

Unterwegssein auf spirituelle Weise in St. Gallen, der Wirkstadt Vadians. Auf den Spuren des Mannes, der in ganzheitlicher Weise die Stadt wesentlich mitgeprägt hat. Was bewegte ihn, Texte der Bibel mit befreundeten Gelehrten und der Bevölkerung zu diskutieren, neue, reformatorische Lebens- und Glaubenswege zu suchen? Zahlreiche Häuser, Inschriften, Begebenheiten lassen sich auf dem Reformationsweg in der Stadt und anderen Wegen rundum die Stadt entdecken. Vadians Weg kreuzen und Anregung aus seinem Handeln erhalten durch Zitate, Texte, Bilder. Dem Quer denken, frei handeln, neu glauben damals und heute nachgehen. Gehen und Austauschen, Besinnung und Zeiten im Schweigen geben Raum für eigene Gedanken.

juin 2018
0
sam
02
juin 2018
Parcours
Veranstaltungsort:
Werkstrasse 30
Jona
Suisse
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Industrialisierung und die Zuwanderung evangelischer Fabrikbesitzer und Arbeiterfamilien verändern das soziale und kulturelle Leben in Rapperswil und Jona
Ein Rundgang zu wichtigen Orten und Gebäuden der neu zugezogenen evangelischen Familien im 19. Jahrhundert.

Leitung: Markus Thurnherr und Diakon Christopher Wellauer

Start: Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil, Werkstrasse 30, Jona
Ende: BWZ, Zürcherstr. 1, Rapperswil

juin 2018
0
ven
08
juin 2018
Scène
,
Discussion
Veranstaltungsort:
Evangelisches Generationenhaus Eschenbach
Kirchackerweg 5
Eschenbach
Suisse
Veranstalter:
Evangelische Kirchgemeinde Uznach und Umgebung

Unter dem Motto «Talk&Music» lädt Pfr. Martin Jud jeweils einen Talkgast und musikalische Gäste ein, in diesem Jahr passend zum Reformationsjubiläum. Diesmal ist Kirchenratspräsident Pfr. Martin Schmidt als Talkgast geladen. Er wird im Interview darüber Auskunft geben, warum das Reformationsjubiläum für die Gemeinden und für die Kantonalkirche wichtig ist. Benno Bernet wird zusammen mit weiteren Musikern den Abend mit Blues und Jazz umrahmen.
Vorgängig ist von 18-20 Uhr die «Fiirabig Lounge» im Bistro des Generationenhauses geöffnet.

Pages