Reformation in Ungarn und Europa

Tab

Datum: 
Dienstag, 20. März 2018 (Ganztägig) bis Sonntag, 25. März 2018 (Ganztägig)
Veranstaltungsort: 
Kirche oder Centrum St. Mangen
Kirchgasse 17
9000 St. Gallen
Schweiz
Veranstaltungsart: 
Ausstellung
Bildung
Gottesdienst
Veranstalter: 
Eglise française de Saint-Gall, Ev.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen C, Ungarische Gemeinde
Kirche: 
Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen

Informative, schön gestaltete Ausstellung über die Reformation in Europa und in Ungarn. Grossformatige Tafeln in Deutsch und Französisch lassen neue Erkenntnisse gewinnen. Die Ausstellung ist täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dienstag, 20. März 2018, 19 Uhr: "Die Bibel und die Reformation"- Vernissage und Gesprächsrunde in französischer Sprache.

Freitag, 23. März 2018, 19 Uhr: "Die Reformation in Ungarn durch Franz David" (1520 - 1579). Vortrag von Rédouane Es-Sbanti (in französischer Sprache)

Samstag, 24. März 2018, 17 Uhr: "Mon Luther", Theaterstück von Gérard Rouziert (in französischer Sprache) - Aufführung im Centrum St. Mangen

Sonntag, 25. März 2018, 16 Uhr: Festgottesdienst der ungarischen Gemeine St. Gallen und Umgebung mit Pfrn. Erika Hieble.

Abschluss der Ausstellung mit dem ungarischen Konsul, Dr. Zsolt Orbán.

Eine Veranstaltung der Église francaise de Saint-Gall, der Ungarischen Gemeinde und der Kirchgemeinde St. Gallen C.