Veranstaltungen

Datum
Mai 2018
0
Sa
26
Mai 2018
Ausstellung
,
Bühne
,
Für Familien
,
Präsentation
,
Rundgang
,
Strassenfest
Veranstaltungsort:
Marktgasse
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Reformationsstadt St.Gallen

Erlebnistag der St.Galler Innenstadt
«Gasterei und Handwerk» vor 500 Jahren
9 bis 18 Uhr in der Marktgasse

Mai 2018
0
Sa
26
Mai 2018
Bühne
,
Konzert
,
Vorlesung
Veranstaltungsort:
Evang. Kirche Rapperswil
Zürcher Strasse 40
Rapperswil
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

«Akte Zwingli – Ein Mysterienspiel» basiert auf dem Wirken eines Mannes, der bis heute als meist puritanischer und lustfeindlicher, streitbarer Theologe und Reformator beschrieben wird. Höchste Zeit also für eine Korrektur des tradierten Bildes.

Im Mittelpunkt des Stücks steht seine Frau Anna Reinhard. Mit ihr tritt eine starke Frau ins Licht der Gegenwart – aus dem Schatten eines grossen Mannes. Zwingli wird als musizierender und seine Partnerin liebender Mann gezeigt, bei dem der Zweifel Grundbestandteil seines Denkens und Glaubens ist. Seine Ambivalenzen und Verstrickungen mit Freunden und mit der Obrigkeit, aber auch seine grossartige Tätigkeit für die Stadt Zürich werden mit der Verletzlichkeit und Intimität der Beziehung zu seiner Ehefrau und Familie verknüpft.

Mai 2018
0
So
27
Mai 2018
Referat
Veranstaltungsort:
Historisches und Völkerkundemuseum
Museumsstrasse 50
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Historischen- und Völkerkundemuseum, St.Gallen

Die Farbe blättert ab, das Silber verliert seinen Glanz, das Pergament verblasst. Wie geht man mit Kunstschätzen um, die bis zu 500 Jahre alt sind? Restauratorinnen und Restauratoren der Spezialgebiete Gold-und Silberschmiedekunst, Malerei und Skulptur, Pergament und Papier geben in einer Veranstaltungsreihe zur Ausstellung «Vadian und die Heiligen» Einblick in ihre Arbeit. Sie zeigen, wie man Schätze aus der Kirche oder aus Familienbesitz fachgerecht behandelt. Die Kuratorinnen der Ausstellung vermitteln zu den ausgewählten Objekten die kultur- und kunstgeschichtlichen Hintergründe.

27. Mai 2018, Altartafeln und Gemälde

Mai 2018
0
So
27
Mai 2018
Konzert
,
Präsentation
Veranstaltungsort:
Schloss Wartegg
Rorschacherberg
Schweiz
Veranstalter:
St.Gallen 500 Jahre Reformation / kulturverein schlosswartegg / Evang.-ref. Kirche des Kantons St.Gallen

«DER JAZZ FUNKTIONIERT WIE DIE REFORMATION. EINE EINFACHE ABER SPANNENDE MELODIE IST DIE BASIS. DARÜBER WIRD IMPROVISIERT, WERDEN NEUE KLÄNGE GELEGT, OHNE DASS DAS URSPRÜNGLICHE THEMA DER MUSIK JE GANZ VERSCHWINDET. DIE QUELLE WIRD IMMER WIEDER FRISCH ENTDECKT, INTERPRETIERT UND INSZENIERT. AUS DER QUELLE WIRD GESCHÖPFT, ÄHNLICH DEM WORT GOTTES, DAS IMMER NEU GELESEN, GEHÖRT UND IM LEBENSVOLLZUG SICHTBAR WERDEN KANN.»
Daniel Schmid Holz
Eine Kooperation des Vereins Cabane H, des Kulturvereins Schloss Wartegg und der Evangelischen Landeskirche des Kantons SG.

Juni 2018
0
Fr
01
Juni 2018
Rundgang
Veranstaltungsort:
Werkstrasse 30
Jona
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Industrialisierung und die Zuwanderung evangelischer Fabrikbesitzer und Arbeiterfamilien verändern das soziale und kulturelle Leben in Rapperswil und Jona
Ein Rundgang zu wichtigen Orten und Gebäuden der neu zugezogenen evangelischen Familien im 19. Jahrhundert.

Leitung: Markus Thurnherr und Diakon Christopher Wellauer

Start beim Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil, Werkstrasse 30, Jona
Ende beim BWZ, Zürcherstr. 1, Rapperswil

Juni 2018
0
Sa
02
Juni 2018
Rundgang
Veranstaltungsort:
Kirche St.Laurenzen
Marktgasse 25
St.Gallen
Schweiz
Veranstalter:
Leben wirken

Unterwegssein auf spirituelle Weise in St. Gallen, der Wirkstadt Vadians. Auf den Spuren des Mannes, der in ganzheitlicher Weise die Stadt wesentlich mitgeprägt hat. Was bewegte ihn, Texte der Bibel mit befreundeten Gelehrten und der Bevölkerung zu diskutieren, neue, reformatorische Lebens- und Glaubenswege zu suchen? Zahlreiche Häuser, Inschriften, Begebenheiten lassen sich auf dem Reformationsweg in der Stadt und anderen Wegen rundum die Stadt entdecken. Vadians Weg kreuzen und Anregung aus seinem Handeln erhalten durch Zitate, Texte, Bilder. Dem Quer denken, frei handeln, neu glauben damals und heute nachgehen. Gehen und Austauschen, Besinnung und Zeiten im Schweigen geben Raum für eigene Gedanken.

Juni 2018
0
Sa
02
Juni 2018
Rundgang
Veranstaltungsort:
Werkstrasse 30
Jona
Schweiz
Veranstalter:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona

Industrialisierung und die Zuwanderung evangelischer Fabrikbesitzer und Arbeiterfamilien verändern das soziale und kulturelle Leben in Rapperswil und Jona
Ein Rundgang zu wichtigen Orten und Gebäuden der neu zugezogenen evangelischen Familien im 19. Jahrhundert.

Leitung: Markus Thurnherr und Diakon Christopher Wellauer

Start: Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil, Werkstrasse 30, Jona
Ende: BWZ, Zürcherstr. 1, Rapperswil